Glück

Unsere Schule soll nicht nur leistungsbezogen sein, sondern den Kindern ein Stückchen Heimat geben, in der sie sich zu selbstbewussten und positiv denkenden Menschen entwickeln können.

Seit 2011 zählt auch unsere Schule zu den Glücksschulen der Steiermark.

„Glück macht Schule“ definiert sich als lebenspraktische Orientierungshil- fe für SchülerInnen, deren Ziel es ist, das Positive zu verstärken. Im Laufe des Schuljahres wird das Unterrichts- fach Glück (es gibt leider dafür noch keine extra Wochenstunde) in allen Gegenständen integriert.

Glück ist erlernbar und spiegelt sich im erfolgreichen Handeln wider (Selbstwirksamkeit). Das Lebensfach „Glück macht Schule“ wirkt beson- ders erlebnisorientiert durch emotionale und körperliche Elemente:

1. Freude am Leben – Seelisches Wohlbefinden

2. Freude an der eigenen Leistung entwickeln

3. Der Körper in Bewegung

4. Ernährung – Gesunde Jause

5. Der Körper als Ausdrucksmittel

6. Das „Ich“ und die soziale Verantwortung